•  
  •  
Den gesetzlichen Auftrag zur Instandhaltung/Instandsetzung von elektrischen Erzeugnissen findet man in allgemeiner Form in folgenden Grundlagen: 
  • Verordnung über elektrische Niederspannungserzeugnisse (NEV) Art. 3  Niederspannungserzeugnisse dürfen bei bestimmungsgemässem und möglichst auch bei unsachgemässem Betrieb oder Gebrauch sowie in voraussehbaren Störfällen weder Personen noch Sachen gefährden.  
  • Produktesicherheitsgesetz (PrSG) insbesondere für die mechanische Sicherheit der Geräte. 
  • Bundesgesetz über die Unfallversicherung (UVG), Art. 83 (betreffend der Arbeitssicherheit für den Arbeitnehmer) 
  • Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten (VUV), Art. 24 (betreffend der Instandstellung von Geräten)
Diese Prüfung muss regelmässig durchgeführt werden. Gerne stehen wir Ihnen unterstützende zur Seite.

  • Reload